Darum, Herr, nehme ich diese meine Schwester auch nicht aus reiner Lust zur Frau, sondern aus wahrer Liebe. Es wird von einer Familie aus Bethlehem berichtet, die … Zwei sind besser als einer allein. Da muss sich eine tiefe Verbundenheit entwickelt haben. Tobit 8,7. Bertolt Brecht. Ein ganz besonders schönes. In der Ehe ist das Nachgeben keine Niederlage und das Durchsetzen des Willens kein Sieg. Rut richtet diese Liebeserklärung an Noomi, ihre Schwiegermutter. Ich bleibe derselbe, so alt ihr auch werdet, bis ihr grau werdet, will ich euch tragen. 1 Zu der Zeit, als die Richter regierten, kam eine Hungersnot über das Land. Hab Erbarmen mit mir, und lass mich gemeinsam mit ihr ein hohes Alter erreichen. 15 Sie aber sprach: Siehe, deine Schwägerin ist umgekehrt zu ihrem Volk und zu ihrem Gott; kehre auch du um, deiner Schwägerin nach. Dein Volk ist mein Volk und dein Gott ist mein Gott. Wo du hingehst, da will auch ich hingehen; wo du bleibst, da bleibe ich auch. 14 Da erhoben sie ihre Stimme und weinten noch mehr. Dein Volk ist mein Volk, und dein Gott ist mein Gott. Und Orpa küsste ihre Schwiegermutter, Rut aber blieb bei ihr. Du verstehst meine Gedanken schon von weitem. Nun bricht ein furchtbares Schicksal über die Familie herein: Elimelech stirbt. Ein Wort daraus wählen viele Brautpaare als Trauspruch: Wo du hingehst, da will ich auch hingehen. (Ruth 1, 16) Einen der meist gewählten Sprüche findet man im alten Testament, im Buche Ruth. Wo du hingehst, da will ich auch hingehen; wo du bleibst, da bleibe ich auch. 'Wo du hingehst, da will ich auch hingehen ... Gott, du kennst mich. Wenn ich sitze oder aufstehe, weißt du das. „Wo du hingehst, da will auch ich hingehen“: Rut 1. Dabei ist es ja gar nicht ihr Ehemann, dem sie diese Liebeserklärung macht. Jesaja 46,4 .